* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Tobi's Weblog XStat-HPtools

* mehr
     Wettkämpfe 2006
     Wettkämpfe 2005
     Berichte
     sportliche Ziele
     Erfolge 2004

* Links
     Blogs
    
     Rainer
     Edgar
     Mario
    
     Sonstiges
    
     Meine Homepage
     Mein Verein
     Meine Arbeit
     Mein Trainer






Allerheiligenlauf

Heute hatten die M?mlinger zum Allerheiligenlauf eingeladen. Ganz gem?tlich war eine sch?ne Runde um M?mlingen herum geplant. Leider war die Teilnahme ?u?erst mager. Nur zu f?nft machten wir uns im Regen auf den Weg. Aber es wurde trotzdem ein sch?ner Lauf und nach der H?lfte h?rte es auch auf zu regnen.
ca. 22 km in 2:12 Std

Gerade eben auf dem Friedhof hatten wir dann ein super Wetter. Die Sonne gibt noch mal alles.

Die letzten Tage habe ich immer sch?n meinen Trainingsplan durchgezogen und hab zus?tzlich ganz locker die 40 km Rennrad pro Tag drangeh?ngt. Nur am letzten Sonntag hab ich mir Trainingsfrei genommen. Morgens bin ich nach dem Honky-Tonk-Festival in Aschaffenburg nicht aus dem Bett gekommen und nachmittags wurde unser Pfarrer verabschieded, als PGR-Mitglied war ich da nat?rlich auch eingeladen.
1.11.05 16:59


Extensiver Crosslauftest

Heute hab ich nach Feierabend noch ein bisschen an meinem Rennrad herumgeschraubt. Danach bin ich zu Domi (mein Arbeitskollege) gefahren und zusammen sind wir nach Goldbach zur Crosslaufstrecke gelaufen. Knapp 55 Minuten haben wir f?r die 10 km und knapp 600 hm gebraucht, insgesamt sind wir 1:38 Std unterwegs gewesen. In zwei Wochen, wenn die Serie startet, muss ich irgendwie 19 Minuten schneller sein.
Danach gings direkt aufs Rennrad nach Hause, um 19.00 gings schon wieder nach Elsenfeld die Pokalblamage des TV Gro?wallstadt anschauen. Wie immer: Geniale erste Halbzeit, dann wieder unkonzentriert die Chancen verballert.
3.11.05 00:21


Werde ich jetzt berühmt? ;-)

Das komplette Wochenende hab ich in Frankfurt verbracht.
Samstag und Sonntag ist von 7.30 - 17.00 Uhr f?r den Tatort gedreht worden. Schon beim Frankfurt-Marathon wurden erste Teile gedreht, jetzt kamen die restlichen "Laufszenen" dran. Ich hatte mich als Komparse angemeldet und ich mu? sagen es war sehr interessant, lustig und kalt. Zwischen den einzelnen Szenen standen wir immer wieder lange herum und froren vor uns hin. Aber es kamen doch einige Kilometer zusammen. Am Samstag hatte eine L?uferin ihr GPS mitlaufen und kam auf ?ber 20 km. Sonntags hatten wir kurz nach der Mittagspause wieder 10 km voll, bis abends werden es wieder knapp 20 gewesen sein.
Jetzt sind wir nat?rlich alle gespannt wie oft wir im Fernsehen zu sehen sind. Allerdings m?ssen wir uns noch bis zum Frankfurt-Marathon 2006 gedulden, danach l?uft n?mlich der Tatort mit dem Namen "Das gro?e Rennen".
Tja, ich wei? schon wer erschossen wird....
8.11.05 13:18


Vereinswechsel

Gestern hab ich unterschrieben. Im n?chsten Jahr werde ich vom TV Gro?ostheim zur TSG Kleinostheim wechseln. Mit meinen Laufkollegen vom TV hat das nichts zu tun, sie waren h?chstens der Grund das ich nicht schon fr?her gewechselt bin. Eventuell bin ich sogar bei der Goldbacher Winterlaufserie schon f?r meinen neuen Verein unterwegs.
8.11.05 13:22


Schwimmkurs

Heute abend startet mein Schwimmkurs. Ich hoffe ihr dr?ckt mir alle die Daumen, nicht dass ich schon beim ersten Mal absaufe. Bin echt mal gespannt ob das halbwegs Spa? macht. Bisher war ich ja nicht gerade so der Wassersportler.
Aber jetzt setzt ich mich erstmal aufs Rad und fahre heim, sp?ter werde ich mit Jens noch ein kleines R?ndchen zu Fu? drehen
9.11.05 13:27


Humba, humba, t?t?r????!
Endlich wieder Fasching...
11.11.05 11:11


Mein erstes Schwimmtraining hab ich mit relativ wenig Wasserschlucken ?berstanden. Wir waren nur zu zweit, das heisst die ?bungen waren gut auf uns abgestimmt. Ein begeisterter Schwimmer werde ich wohl nie werden, aber irgendwie krieg ich das schon hin.
Am Sonntag geht endlich der Wintercross los. Die Regenrationszeit im Trainingsplan tut gut und ist wichtig, aber ich freu mich trotzdem am Sonntag mal wieder richtig Gas zu geben und an die Grenze zu gehen. Bin mal gespannt wie die Konkurrenz drauf ist.
11.11.05 12:52


Was für ein Start!

Heute in Goldbach hat alles gepasst: Das Wetter, optimale Strecke und anscheinend eine gute Form.
Das war einfach nur geil!
Hinter Andreas Heilmann konnte ich den 2. Platz belegen. Andreas (ab Januar mein Vereinskollege) ist einfach eine Liga ?ber uns (Bestzeit flach 32:00), also war meine Platzierung das Optimale. Vor allem war ich gerade mal 33 sec. hinter ihm.
Meine pers. Bestzeit von 35:35 min hab ich mit 34:32 min pulverisiert. Damit hab ich den alten Streckenrekord nur um 10 sec. verpasst. Der neue Rekord liegt aber jetzt bei 33:59 min.
Damit m?sste ich jetzt in der ewigen Bestenliste mit meiner Zeit hinter 2x Andreas an der dritten Position liegen.
Bin mal gespannt ob Andreas sich nur den Streckenrekord holen wollte, oder ober wirklich die Serie l?uft.
13.11.05 18:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung